Die Ausstattung für den täglichen Hausarrest von 18:00 bis 6:00 Uhr wurde verbessert.

    Peniskäfig an, dazu ein Adult Baby Laufgeschirr an, den Schlüssel für den KG an den Verschluss auf dem Rücken fixieren, dann die Handschellen an und deren beide Schlüssel mit dem Zeitschloss an die Kettenglieder der Handschellen fixieren.

    So kann ich weder das Geschirr ausziehen, och den KG ablegen oder die Handschellen öffnen.

    Die Peinlichkeit des Aufzuges sorgt dafür, dass ich garantiert den Hausarrest einhalte und nur im absoluten Notfall die Schamgrenze überwinden würde.

    wie sich das gehört bin ich seit 18:00 Uhr im Hausarrest. Die Handschellen an, die Schlüssel mit dem Zeitschloss an der Zwischenkette. So sind die Handschellenschlüssel immer im Blick und doch unerreichbar.

    So muss das sein, ich sicher drinn, das Draußen für Frauen, ohne sklaven wie mich.

    Hausarrest für Männer von 18:00 bis 6:00 Uhr finde ich einen sehr guten Gedanken. Ich werde das mit einem Zeitschloss realisieren, mit dem ich die Schlüssel in dieser Zeit im Rucksack einschließe. Im Notfall käme ich an den Schlüssel, müsste dazu aber den Rucksack aufschneiden.

    Ich würde mich über Kontakte mit Gleichgesinnten freuen.