@eszella-garni
Wishes & Desires

a lovely Journey of Fetishfashionistas

Posts
52481
Last update
2021-11-29 19:28:25

    Habe heute ein hübsches kleines Outfit für Aurelie gefunden. Mein Gedanke für ein Spiel mit Aurelie als Dominagehilfin am Tag vor Weihnachten

    Es heisst nicht umsonst: Heiligabend 😇

    Mein Hubby wird ganz schön ins Schwitzen kommen, muss er erneut 2 Herrinnen dienlich sein 😎

    Mdme Garni 🌹

    Massgefertigt und am Körper eingestellt, schlüpfe ich Zentimeter für Zentimeter in die Crotchboots bis der Spann die leichte Naht berührt und sanften Plopps meine Ferse die Innenseite des Heels berührt.

    Ich halte die beiden Seiten des Stiefels so lange fest, bis der in deinem Mund geklemmte Zipper die Mitte meiner Schenkel überwunden hat und das Leder sich aus eigener Spannkraft in Form behält bis du kurz vor deinem Ziel ankommst

    Jaa... Atme tief ein ,berausche Dich

    bevor es erneut nach unten geht um das Spiel zu wiederholen.

    Sanft nach oben schieben, auf Knien bleiben, wer weiss.. ob ich es nicht durchsickern lasse..

    Denn meine Stiefel sind so hoch , das du grade mal 3 cm von mir entfern bist..

    Wehe es geht ein Tropfen verloren..

    Zwar ist hier wie an manch anderen Orten Deutschlands schon einiges an Schnee gefallen, doch nach wie vor trägt sich ein langer Mantel und Overknees inkl kurzem Kleid ganz in schwarz hervorragend, im Hinblick darauf, dass wann immer ich Bedarf nach Wärme, Bequemlichkeit oder Aufmerksamkeit habe, DU dafür sorgen wirst...

    Das mit dem servieren der

    9 uhr Kaffee-runde

    Werden wir für dich zur Tageslektion erklären. Die Personalchefin ist informiert, du erhälst genaue Anweisungen von ihr, auch was deine Arbeitsgewandung angeht.

    Deine erste Proberunde wird während der Nachmittagspause in der grossen Lounge geschehen.

    Dort sind dann alle Abteilungsleiterinnen anwesend und beurteilen dich

    Deine männlichen Kleidungsstücke gibst du im Erdgeschoss ab.

    Ganz richtig. Hier in dieser Firma arbeiten sich die Männer von unten nach oben

    Und das heisst zunächst:

    Korrektes Benehmen, korrekte Anreden und Haltung bei denen die hier arbeiten.

    Und selbst unserer Leiterin des Facility-Management wird höchste Ergebenheit als Mann , sprich in deiner Position abverlangt.

    Und jetzt bedank dich artig, küss den Heel und bring mir einen Chai_Latte

    Hopp hopp

    In der aktuellen Zeit, wo sich vielschichtige Herausforderungen zeigen, bedingt es Disziplin und Führungskraft.

    Zunächst für sich selbst, um die durch den Alltag und die Gesellschaft in der wir leben geltenden Allgemeinregeln zu erfüllen. Strauchelt hier der eine oder andere Sub, Sklave oder Sissy, bieten die Führenden in Beziehungen hier hand und handfestes an.

    Wir sind nicht nur fordernde Personen die stets ihren Lebensstil durch euch Sklaven etc besser oder erfüllter erleben.

    Oft ist es auch eine helfene Hand, ein geführtes Gespräch, eine Züchtigung oder eine klare Ansage, diese entsprechend umzusetzen, welche dem Sub/ Zöglich hilft sich wieder und trotz all dieser Beanspruchungen klar fokussieren zu können.

    Eine Femdom/ ein Top , generell der Führende, baut Strukturen auf und führt innerhalb diesem Gefüge.

    Mentale Gesundheit und Ausgeglichenheit sind meines Erachtens wichtige Pfeiler einer guten und belebenden DS/BDSM Beziehung

    Körperliche Unversehrtheit, Leistungsfähigkeit mögen zum grössten Teil persönlicherer Prägung unterliegen, da sie dem jeweiligen Individuum entsprechen und somit durch Freude/ Spass/ Lust umgesetzt werden. Eine Femdom kann bei entsprechendem Wissen und durch den Sklaven zB auch gewünscht, durchaus mehr als eingreifend wirken. Manch gute Fitnessinstruktorin habe ich durch ie einstigen Workshops kennengelernt

    Oft wissen männliche sklaven hier jedoch gut Bescheid.

    Darum geht es jedoch nicht.

    Ein Sklave der die gesamten Anforderungen nur zu seiner Belustigung/ Amusement und Geilheit nutzen mag, ist ab einem gewissen Punkt in solch einer Beziehung schlicht mitzlos und die Beziehung zerbricht. Der Sklave, der sich den Herausforderungen welche der Dominante ihm stellt, seine Ergebenheit nicht mit Abgabe seines Verstandes und gesteigerter Lust gleichsetzt, sondern dem Wort und seiner Bedeutung "OBEDIENCE" nachkommt, Führung und Konsequenz selbst in kleinen Dingen sehen mag, wird die Umsicht, Vorausschau und entsprechende Sorge seines Tops, seiner Herrschaft, seiner Madame erkennen.

    Und dazu sind wir Damen hier

    Denn euer Platz ist zu unseren Füssen, aber an unserer Seite

    Habt einen schönen winterlichen Start in eure Woche

    Mdme Garni 🌹